Kaufempfehlung - Test - Kaufberatung

Mittelklasse Plattenspieler von 500,- € bis 1.500,- €

Unter der Mittelklasse verstehen wir eine Einstufung der Geräte hinsichtlich des Kaufpreises, nicht der Klangqualität. Es sind ganz einfach die am meisten verkauften Geräte. Vergleichen kann man das mit dem Automobilsektor, in dem der Kompakte aus Wolfsburg das Volumenmodell darstellt.

Klanglich und qualitativ ist man in dieser Klasse bestens aufgehoben.

 

Pro-Ject The Classic Plattenspieler

 

The Classic bietet klassischen Look und innovative Highend Technologien  

Dieser Plattenspieler bedient sich des traditionellen “Rahmendesigns”, welches von vielen bekannten Herstellern seit den 50er und 60er Jahren entwickelt wurde. Die Konstruktion zeichnet sich durch kompakte, einfache und elegante Formensprache aus. The Classic kombiniert den bewährten Wechselspannungsmotor für den Riemenantrieb mit einem ultrapräzisen DC-betriebenen AC Generator (wie Speed Box) für ultimative Drehzahlstabilität. Hochentwickelte Technologien zur Entkopplung und den komplett neu konstruierten Tonarm kommen ebenfalls zum Einsatz. 

 

 

Plus

  • Riemenantrieb mit manueller Geschwindigkeitsumschaltung 33/45 U/mim  
  • Höhenverstellbare entkoppelnde Gerätefüße  
  • Präzise gewuchteter TPE*-gedämmter Alu-Plattenteller / Filzmatte  
  • Metall/MDF Sandwichchassis mit TPE*-Entkoppelung  
  • 9” Carbon/Aluminium Tonarm, tauglich für MM & MC Tonabnehmer  
  • Japanisches Kugellager (Tonarmbasis)  
  • Integrierter vertikale Kabelführung für freie Armbewegung  
  • Extrem reibungsarmes Zirkon Sitzen-Kardanlager (Top & Seiten)  
  • Voll anpassbare Azimuth und VTA-Einstellung  
  • TPE*-bedämmtes Tonarmgegengewicht  
  • Optional mit vormontiertem 2M Silver Tonabnehmer  
  • 3 klassische matte Echtholzchassis-Oberfächen  
  • (Walnuss, Rosenut, Eukalyptus) 
  • Staubschutzhaube inkludiert 

*)TPE umfasst eine Familie fortschrittlicher Dämmungsmaterialien, die gezielt auf den zu dämmenden Resonanzfrequenzbereich abgestimmt sind. Deshalb wird jedes von uns verwendete TPE speziell für das jeweils zu dämmende Material und deren Resonanzbereich entwickelt! 

Minus

 

Für "Berufsnörgler" und "High-End-Taliban" ungeeignetes Gerät, es gibt nichts, aber auch gar nichts zu kritisieren.



Rega RP 6 Plattenspieler

 

Der Rega RP6 gehört sicher zu den besten und empfehlenswertesten Plattenspieler seiner Klasse. Mehr Testsiege hat kein Gerät eingefahren. Durch den Verzicht überflüssiger "Verschlimm-Verbesserungen", wie z. B. Automatikfunktion u. a., ist ein puristisches, einfach zu bedienendes und äußerst wohlklingendes Gerät entstanden. Im günstigen Preis ist das enorm klangsteigernde TT-PSU-Netzteil (Einzelkauf 380,- €) bereits enthalten.

 

UVP (ohne Tonabnehmer): 1.450,- €

 

Plus

  • neuer handgefertigter Tonarm RB303
  • brumm- und vibrationsarmer 24-V Motor, speziell abgestimmt
  • neu entwickeltes TT-PSU-R Netzteil mit Geschwindigkeitsumschaltung
  • 16mm hoher, im Floatglasverfahren hergestellter, Rauchglas-Plattenteller auf Aluminium-Subteller
  • Aluminium Doppelverstrebung zwischen Tonarm und Plattenteller
  • versteiftes Chassis von geringer Masse
  • in vier verschiedenen Hochglanzoberflächen erhältlich (schwarz, weiß, rot, gelb)
  • inkl. Staubschutzhaube
  • ohne Tonabnehmer - wir empfehlen das überragende und excellent klingende Exact MM (Aufpreis 450,- € inkl. Montage und Ausrichtung)
  • Abmessungen H x B x T: 100 x 445 x 365 mm
  • Gewicht: 6,5 kg

Minus

 

Die Phono-Kabel sind fest installiert, daher ist ein Wechsel aufwendig.



Dual CS 505-4 Halb-Automatik Plattenspieler

 

 

Der Dual CS 505-4 ist der ewige Klassiker im Dual-Programm und mittlerweile in der vierten Generation. Ein halbautomatischer Plattenspieler mit schwingend gelagertem Subchassis, welcher zeit- und mühelos sehr guten Klang mit hervorragendem Bedienkomfort kombiniert und so für entspannten und langanhaltenden Musikgenuß sorgt. (UVP: ab 649,- €)

Special Edition:

Ab sofort ist der CS 505-4 auch in einer edlen Zarge in Nussbaum-Optik erhältlich. Die Sonderedition ist auf 200 Stück limitiert. (UVP: 699,- €)

Tonarmtechnik:

Kardanlager mit masseloser Auflagekraft-Einstellung durch hochpräzise Torsionsfeder. Abnehmbarer Tonkopf mit 13mm (1/2-Zoll) Systembefestigung  Auflagekraft und Antiskating einstellbar.
Besonders verwindungssteifer Tonarmkopf aus Carbon-Fiber.

Chassistechnik:

Holzkonsole verwindungssteif verleimt. Vollplatine mit Floating-Aufhängung. Schwingungsbedämpfter Aluminium-Plattenteller mit antistatisch behandeltem, dickem Filzbelag.

Laufwerktechnik:

Riemenantrieb mit geschliffenem Flachriemen, 16-poliger Synchronmotor mit Drehzahl-Feinregulierung. Viskositätsbedämpfter Tonarmlift. Endabschaltung mit Tonarmanhebung. Auslieferung mit Magnet Tonabnehmer OMB 10.

 

Plus

  • extrem ausgereifte und zuverlässige Technik
  • vertrautes und zeitloses Design
  • hochwertiger Sub-Chassis-Aufbau
  • problemlose Handhabung
  • sehr schöner, warmer Klang
  • sehr gute Verarbeitungsqualität

Minus

  • nicht alle Tonabnehmer passen zum leichten Tonarm
  • kaum Tuning-Möglichkeiten